Nachruf


Viel zu früh wurde unser Schützenkamerad

Gregor Woppert

nach schwerer Krankheit aus unserer Mitte gerissen. Er war seit 2013 Mitglied in unserem Verein und hat sich durch seine gleichbleibend freundliche und besonnene Art und seine große Hilfsbereitschaft schnell Freunde gemacht. Für ihn zählte neben dem Schießsport auch das Miteinander  im Verein, und mit großer Selbstverständlichkeit nahm er neben seinem zeitaufwändigen Beruf noch verschiedene Aufgaben im Bereich der Computer- und Kommunikationstechnik auf sich. Von 2016 bis 2020 war er Kassenrevisor. Auch bei Arbeitsdiensten und Helferdiensten für Events wie unser Westernschießen stellte er sich zur Verfügung. Die ihm betrauten Aufgaben erledigte er immer mit höchstmöglicher Genauigkeit und Sicherheit, und man konnte sich immer auf Gregor verlassen. Er war uns eine große Unterstützung bei der Einrichtung  unserer neuen Luftdruckstände und trug dabei maßgeblich zur Modernisierung der Anlagen bei.

Wir vermissen Gregor sehr und werden ihm stets ein dankbares und herzliches Andenken bewahren. Er findet seine letzte Ruhe auf dem Friedhof von Gersthofen bei Augsburg.